DFF Wadersloh

Deutsch-Französischer Freundeskreis Wadersloh e.V.

Bürgerbus 2006

7. Bürgerbus-Fahrt des DFF nach Frankreich
11.07.- 18.07.2006

Die Gastfreundschaft ist schon sprichwörtlich

Unter der Leitung von Suzanne Martens und Frank-Rüdiger Müller steuerte der Bürgerbus nicht nur Waderslohs Partnergemeinde Marcillat und Néris-les-Bains an, sondern man verbrachte auch einige aufregende Tage in Paris und in Blois an der Loire.
Bereits am ersten Tag stand einer der Höhepunkte auf dem Programm: Senator-Bürgermeister Barraux aus Marcillat empfing sie Gruppe persönlich in Paris zu einer Führung das das Palais se Luxembourg, dem Sitz des französischen Senats. Nach dieser überaus eindrucksvollen Besichtigung, abgerundet durch ein Glas Champagner in der Bar des Senats, ließen die Reisenden den Tag ruhis ausklinegn, und zwar mit einem Bummel auf dem Montmartre-Hügel.
Am folgenden Tag wurden die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Frankreichs ausgiebig besichtigt, zunächst im Bus bei einer dreistündigen Stadtrundfahrt, am Nachmittag dann zu Fuß bei einem Spaziergang von Notre-Dame zum Louvre, weiter ging es durch die Tuilerien-Gärten zur Place Vend1ome mit dem berühmten Hotel Ritz, vorbei am Operhaus zum Shopping in die Großkaufhäuser am Boulevard Haussmann.
Nach einer Ruhepause erlebte man zum Abschluss die Sehenswürdigkeiten aus einer anderen Perspektive, nämlich per Schiff im Rahmen einer Rundfahrt auf der Seine. Soch schonging es weiter südwärts.

Nach der Mittagspause in Bourges und der anschließenden Besichtigung der eindrucksvollen Kathedrale Saint-Etienne erreichte der Bürgerbus am frühen Abend sein eigentlichen Ziel, den hübschen Kurort Néris-les-Bains in der Auvergne im Herzen Frankreichs.
Bürgermeister Jean-Claude De Pin und Marie-Hélène Devaud, die Präsidentin des Partnerschaftsvereins, begrüßten die Gäste sehr herzlich. Da man am Vortag des französischen Nationalfeiertags angereist war, bot sich den Wadersloher Gästen am Abend sofort die Gelegenheit, das Höhenfeuerwerk in Néris zu bewundern.
Am nächsten Tag wurde bei einem Rundgang das schmucke Städtchen erkundet: Die Relikte des römischen Amphitheaters, das im Kurpark gelegene Theater nebst Spielkasino, das Hurhaus sowie die romanische Kirche Saint-Georges wurden besucht. Zum Abschluss machte man noch ein Gruppenfoto an der „Rue de Wadersloh“. Anschließend wurde die Reisegruppe von Nérisles-Bains überaus freundschaftlich begrüßt; dann fuhr der Bus nach Marcillat, wo die Reisenden aus Deutschland an der Feierstunde zum französischen Nationalfeiertag, dem 14. Juli, teilnahmen.

Theme von Anders Norén